Fanestal
Fanestal
Unseren Skiurlaub haben wir meist ab Gründonnerstag begonnen er dauerte in der Regel 2 ½ Wochen. Das Fanestal war unser erstes Ziel. Dort befindet sich in etwa 2000 m Höhe die Refugio Fanes, eine bewirtschaftete Hütte, Von dort aus haben wir Skiwanderungen in alle Richtungen unternommen. Das Fehlen von Skiliften war für unseren Geldbeutel und unsere Kondition sehr förderlich! Abends war regelmäßig Highlife auf der Hütte. Nachstehend einige Bilder aus der Zeit ab 1966.
Vergrößerte Ansicht: Bilder anklicken.
Weitere Links ...
zurück  Vorwärts zurück  Zurück
Wolfgang und Waltraud Zeiler